Mille Gruyère Schweizer Final 2014

JTT Belchenberglauf

von Andrea Fink

Am 20. September fand in Herisau der diesjährige Mille Gruyère Schweizer Final über 1’000 m statt. Pascal Eggenschwiler und Andrea Fink haben sich beide zuvor am Regionalfinal Kreuzlingen für diesen Final qualifiziert.
In der zweiten Serie startete Pascal mit seinen 20 Mitstreitern bei schönstem Wetter. Er hatte einen guten Start und reihte sich im Mittelfeld ein. Das Tempo hielt er gut mit und konnte in der letzten Runde sogar noch ein wenig zusetzen. So kam er mit einer Zeit von 3:32.36 als 14. ins Ziel. Womit er sehr zufrieden war.

Andrea startete in der zweitletzten Serie in einem 23-köpfigen Feld. Sie hatte einen guten Start, fiel danach aber ein paar Positionen zurück und lief am Ende der Verfolgergruppe etwa auf dem 10. Rang. In den letzten 250 Metern konnte sie dank einem tollen Endspurt noch ein paar ihrer Mitstreiterinnen überholen und erreichte das Ziel als 4. Mit der Zeit von 3:08.42 erreichte sie zwar nicht ihre Bestleistung, mit der Klassierung war sie aber sehr zufrieden.

Es war ein gelungener Saisonabschluss für beide Athleten.

Rangliste  |  Event Website