Gesamtwertung Jura-Top-Tour

Jura-Top-Tour Gesamtwertung

geschrieben von Petra Eggenschwiler

Die diesjährige Berglaufserie der Jura-Top-Tour, bestehend aus 9 Wertungsläufen, gehört schon wieder der Vergangenheit an. Unsere Bergläufer des TV Welschenrohr nahmen an allen läufen mehr oder weniger fleissig teil und konnten auch sehr gute Resultate verbuchen. Besonders erwähnenswert ist sicherlich der Overallsieg über alle Wertungsläufe, wobei die fünf besten Rennen gemessen an der jeweiligen Punktzahl zählen, von Gisela Schneeberger. Gisi bestritt 7 der 9 Bergläufen und gewann davon 6 Läufe mit Ausnahme des Belchenlaufes. Am Belchenberglauf, der diesjährigen Berglauf-Schweizermeisterschaft wurde Gisela hervorragende Vize-Schweizermeisterin in ihrer Alterskategorie. Dies bescherte der Gänsbrunnerin auch die verdient hohe Punktzahl und eine Gesamtpunktzahl, welche sonst keine Frau mehr knacken konnte.

Zwei Podestplätze am Weissensteinlauf

2015-tvw-jtt-weissensteinlauf

geschrieben von Petra Eggenschwiler

Der Weissensteinlauf ist der Längste der Jura Top Tour Berglaufserie, und wohl auch der Härteste. Trotzdem starteten viele TVW’ler, 8 an der Zahl, am Solothurner Hausberg. Yvonne konnte gar nicht anders, denn für sie war es ein Geburtstagsgeschenk 😉 für die Spezialistin im flachen Gelände ist der Berglauf aber sehr gelungen.

Zermatt Marathon — heiss, steil aber wunderschön

2015-tvw-zermatt-marathon

geschrieben von Denise Mägli

Der 14. Zermatt Marathon wurde dieses Jahr auch als offizielle Langdistanz-Berglauf-WM durchgeführt. Dieser landschaftlich wunderschöne Lauf hat unseren Athleten einiges abverlangt. Mit den sehr heissen Bedingungen kamen nicht alle der sechs startenden Athleten gleich gut zurecht. Bereits am Freitag ist eine motivierte Gruppe vom TV Welschenrohr in Richtung Wallis gereist. Zwei Nächte hausten wir im schönen und ruhigen Grächen. In der Wohnung der Family Büttler haben wir uns alle sehr wohl gefühlt.

Der Startschuss fiel bereits am Samstagmorgen. Petra Eggenschwiler und André Nussbaumer nahmen den Marathon in Angriff und zusätzlich hatten wir zwei Teams am Start mit Yvonne Nussbaumer & Jacky Uebelhart plus Monika Eggenschwiler & Dominik Büttler.

Berglaufschweizermeisterschaft Grenchen

2015-tvw-jtt-grenchenberglauf

geschrieben von Petra Eggenschwiler

Der diesjährige Grenchenberglauf, mit Start in Grenchen und Ziel beim Unteren Grenchenberg, war die Austragung der Berglaufschweizermeisterschaft 2015. Wie wir uns das an den JuraTopTour Läufen 2015 gewohnt sind, regnete es am Morgen des 21.6. in Strömen… vor dem Start regnete es immer noch, jedoch wurde das Wetter immer besser und so konnten die Bergläufer den Grenchenberglauf regenfrei geniessen. Jedoch waren die kühlen, nassen und glitschigen Verhältnisse doch sehr unüblich, da es sonst fast immer sehr heiss und schön ist am 6. JuraTopTour Lauf.

Gempenberglauf

2015-tvw-jtt-gempenberglauf

geschrieben von Petra Eggenschwiler

Der Gempenberglauf mit Start in Dornach und Ziel beim Gempenturm ist wohl nicht wirklich einer der Lieblingsläufe vieler Bergläufer, da ca. 85 % der Strecke asphaltiert und halt einfach die Gempenpassstrasse hoch geht… nichtsdestotrotz haben sich dennoch viele TVW’ler am Mittwochabend an den Start des schnellen Berglaufes gewagt.

Overallsieg am Passwangberglauf

2015-tvw-jtt-passwangberglauf

geschrieben von Petra Eggenschwiler

Der Passwanglauf ist, gemäss meiner Umfrage, wohl fast der beliebteste JTT Berglauf bei den Berggemsen des TV Welschenrohrs. Die Strecke ist wunderschön, abwechslungsreich und mit seinen 10.4 km und 684 Höhenmetern gerade im mittleren Bereich der Berglaufserie.

Podestplätze am Roggenberglauf

JTT Roggenberglauf

geschrieben von Petra Eggenschwiler

Der Roggenberglauf 2015 war fast ein Wintertag. Leichter Regen und kühle Temperaturen in mitten von Sommertagen. Aber auch das hielt die 410 Läufer, welche sich den Roggenberglauf unter die Füsse genommen hatten, nicht davon ab den Oensinger Hausberg hoch zu rennen.

Nasser Wengiberglauf

JTT Wengiberglauf

geschrieben von Petra Eggenschwiler

Ganz ehrlich gesagt, so ein Rennen hab ich bis jetzt erst am Fishermans Strongman Run 2013 in Engelberg erlebt… Es regnete ja schon den ganzen Tag ununterbrochen und zum Teil in Strömen. So auch am Wengiberglauf selber goss es wie aus Kübeln. Die Wiesen verwandelten sich in Bäche, welche dann die Strassen und Wanderwege als Bachlauf  auswählten. Jedoch trotzten um die 350 Läufer diesen Bedingungen und rannten von Matzendorf bis in die Wengi hoch.

Start Jura-Top-Tour mit Tüfelsschluchtberglauf

JTT Tüfelsschluchtberglauf

geschrieben von Petra Eggenschwiler

Bei optimalen, warmen und sonnigen Bedingungen fand der diesjährige Tüfelsschluchtberglauf mit Start in Hägendorf statt. Vielleicht waren diese tollen Bedingungen mit ein Grund für die schnellen Zeiten der TVW’ler ;-). Die 8.3 km und 500 Höhenmeter wurden dieses Jahr von knapp 700 Teilnehmern absolviert.